Rassestandard Peterbald (PBD)

Jede Rasse hat einen vorgeschriebenen Standard, wo es ausschließlich um das Erscheinungsbild der Rasse geht. Der Standard einer Rasse wird von dem Zuchtverband vorgeschrieben. Der Standard der Rasse Peterbald wurde wie folgt festgelegt:

Körper

Die mittelgroße, elegante Peterbald Katze ist schlank und muskulös. Der Körper der Peterbald ist lang gestreckt und geschmeidig. Der Brustkorb und die Schultern sind nicht breiter als die Hüften. Der Hals ist lang und schlank. Die Beine sind lang und schlank, die Vorderbeine sind gerade, die Pfoten sind zart und oval mit langen Zehen (Affenfinger). Der Schwanz ist sehr lang, dünn am Ansatz, peitschenförmig und endet in einer Spitze.

 

Kopf

Der Kopf ist keilförmig. Der Keil beginnt an der Nase und verbreitert sich zu beiden Seiten in geraden Linien zu den Ohren. Die Nase ist lang und gerade, die Stirn ist flach. Das Profil ist leicht konvex. Die Schnauze ist fein, das kräftige Kinn bildet eine vertikale Linie mit der Nasenspitze.

 

Ohren

Die Ohren sind sehr groß mit breiter Basis und zugespitzt. Sie sind weit gesetzt, so dass sie die Seiten des Keils verlängern.

 

Augen

Die Augen sind mandelförmig und leicht schräg zur Nase gestellt, in Harmonie mit der Keilform des Kopfes. Bei pointed Katzen mit Siam-Abzeichen ist die Farbe ein intensives Blau, je dunkler, desto besser.

 

Fell

Je nach Variant ercheint die Peterbald ganz nackt bis Kurzhaar. Falten auf dem Kopf, weniger am Körper. Schnurrhaare sind erwünscht. Mehr zu diesem Thema unter der Kategorie "Fellwunder"

 

> Follow us @Insta:

> Follow us @facebook:

Peterbald boy